4. September 2012

Kühl ... herbstlich ...

... war es die letzten Tage. Besonders hier im Haus. Die Heizung war defekt. Das bedeutet: Wasser abkochen zum sich Waschen, für die täglichen Dinge und für das Geschirr.

Das ist so einfach, den Wasserhahn aufzudrehen - frau war humorvoll genug es zu ertragen, damit umzugehen tagelang ohne diese Selbstverständlichkeit auszukommen. 

Aber: Leute, Leute wirklich spaßig ist es nicht!



 

Kühl ...

ist es draußen - frühmorgens auf dem Lande schon sehr und auch am Abend beim kleinen Spaziergang durchs Dörfle.

Eigentlich wollte ich im September die Roller-Touren etappenweise hier erzählen und mit Bildern einbauen ... die Heizung war für`s erste einmal dagegen!

Unsere Strickjacke haben wir hier nicht vergessen.

... eventuell ist das ein Nachquartier?

Septembermorgen

Im Nebel ruhet noch die Welt,
Noch träumen Wald und Wiesen:
Bald siehst du, wenn der Schleier fällt,
Den blauen Himmel unverstellt,
Herbstkräftig die gedämpfte Welt
In warmem Golde fließen.
 

Mörike, Eduard (1804-1875)

 
 
Geburtstag hätte heute

Hans Fugger

Hans Fugger von der Lilie

Vollständig: Hans Freiherr Fugger, Herr zu Kirchheim, Glött, Mickhausen, Stettenfels und Schmiechen

... die Fugger, über die ich demnächst u.a. hier plaudern möchte. 


... und die Tourenberichte? Kommen halt` dann ein wenig später ...


Kurz und knapp: Sonnige Grüße 
von  
Heidrun



1 Kommentar:

  1. Morgens und abends ist es noch recht kühl, aber heute haben wir Hochsommerwetter und ich muß im Büro sitzen...Grmpfhhh.
    Du hattest mir im Blog von einem Projekt geschrieben, wie soll das vonstatten gehen?
    Vielleicht kann ich etwas dazu beitragen obwohl ich ja nicht viel oder weit verreise.

    Sei lieb gegrüßt von Mathilda ♥

    AntwortenLöschen

...Danke für Deinen netten Kommentar!
Ich freue mich über Deinen Kommentar und antworte gern, sobald es zeitlich klappt...