5. September 2012

Filz ...

... durch die letzten kalten Tage, denkt frau wieder an wärmendes Zubehör und das könnte u.a. etwas filziges sein.



Beim Aufräumen - der Schreibtisch quillt gerade über - fiel mir dann tatsächlich ein Flyer von 2011 in die Hände.

Da werde ich anrufen ...



Wolllust

Tatsächlich mit dreimal dem "l". Hier handelt es sich um ein Atelier für filzbegeisterte in Augsburg. Jetzt überlege ich, ob da zeitlich ein Filzkurs für mich drinnen ist. Das würde mir sicherlich einmal Spaß machen ...






Unikate aus Holz & Textil

habe ich ausserdem gesehen und gleich fotografiert. Das wäre doch ein schönes Modell zum Nachgestalten!?



Ein großer Kranz mit einem Kissen, einem Buch [...die Kinder von Bullerbü], Schleifen, Dekoobst, natürlich Filzblüten und -stengel, Limonade- und Sirupflaschen - es wurde an alles gedacht.

Kleine Teile habe ich bereits zu Rosen geformt - ach denk`einmal an - der Türkranz muss auch noch fertig gemacht werden. 

Bei der kurzeitigen Hitzewelle ist dieses Stück Handarbeit in eine große Tüte gewandert und in den Keller verfrachtet worden ... 

Jetzt wird es aber Zeit, dass dieses DIY vollendet an die Zimmertür dem eigentlichen Zwecke zugeführt wird!




Das passt jahreszeitlich sowieso auch gut in Vorbereitung auf das Oktoberfest ...

Schöne Herbstzeit wünscht Euch allen

Heidrun







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

...Danke für Deine netten Worte!
Ich freue mich über Deinen Kommentar und antworte gern, sobald es zeitlich klappt...