28. August 2012

Quergelesen ...

... Besser sollte ich sagen: Kreuz und Quer - denn so fühle ich mich seit einigen Tagen, ach was, das geht bereits seit Wochen. 

Aber: Gelernt ist gelernt und so versuche ich mich nicht unterkriegen zu lassen. Frau hat aber ebenfalls gelernt nachzugeben und so trete ich ein wenig langsamer - im eigenen Interesse - auf. Es sind die ständigen Schmerzen, in der Schulter und so weiter, die mich ausbremsen ...
Liebe Claudia, Du weißt wovon ich spreche - ich denke an Dich und auch ohne Kommentar hier auf dem Blog von Dir - wir telefonieren einfach einmal wieder!



Meine Medizin ...

Den Blog zu schreiben, lenkt mich jedenfalls ab und macht mir immer noch Freude!

Gelesenes ...

... hatte ich mir hier für den Post Ende Augsut aufgehoben. Quasi als Rückblende auf verschiedene Ereignisse während des Monats, die mich persönlich und meinen Mann und die Familie, liebe Freunde und Bekannte zuletzt bewegt haben - die als Gesprächsthemen bei uns kursierten. 

Gelesenes in der Tageszeitung, im Internet ... aber auch was mir an eMails und per Facebook so Tag für Tag hereinkommt.




   Sonnige Grüße an alle
von Heidrun






Kommentare:

  1. ohjeh das klingt aber nicht gut - ich wünsche dir gute Besserung! VLG Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Bettina ... konsequent Physio hilft schon weiter ...

      GLG von Heidrun

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und sage: Herzlichen Dank ♥️

Im Zuge der neuen Datenschutzrichtlinien (DSGVO) bitte ich entsprechend folgendes zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Blog-Website einverstanden.

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben dem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, die E-Mail-Adresse und der Nutzername gespeichert.

Speicherung der IP Adresse
Die Kommentarfunktion von Google speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da die Kommentare auf dieser Seite vor der Freischaltung nicht geprüft werden, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Wenn Du Kommentare zu einem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail, die Du in Deinem eigenen Profil von Google angegeben hast.

Wenn Du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht und Dir das in einer separaten Nachricht übermittelt.

Durch das Abonnieren meines Blogs erklärst Du Dich zusätzlich mit der Speicherung Deiner Daten einverstanden.

Bitte beachtet auch die aktuelle Datenschutzerklärung.