6. Juli 2012

Rosen

.. .. über den Zaun fotografiert. Rosen aus Nachbars Garten sende ich heute in das Netz für Euch alle zum Wochenabschluß.

Unsere Rosen sind in diesem Jahr - trotz Rückschnitt und Düngung - sehr schüchtern, sehr zurückhaltend im Blühen. Aber vielleicht kommen sie noch?









Der Rasen litt bereits unter der Hitze, wie an den gelblichen Stellen sichtbar .. .. 
und Frau Gärtnerin floh - trotz Strohhut - in das doch kühlere Wohnzimmer.



Herzliche Wochenendgrüße, und beste Genesung für Ala-Männlein und Fritzi, dem Kater

von
Heidrun


Kommentare:

  1. Schön sehen deine Rosen aus und bei mir blühen immer mal wieder einige, aber Dünger hatte ich gar nicht gegeben...total vergessen.

    LG Mathilda

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, liebe Heidrun,

    nun besuche ich dich. :-) Ich habe ein bisschen rumgestöbert. Das Lavendelgedicht finde ich ganz bezaubernd und Romy Schneider, ja, die mochte ich früher auch so gern. :-)

    Diese Rose hier ist auch sehr schön. Ich habe nur Rosen mit kleineren Blüten im Kübel auf der Terrasse, die haben schon alle wunderbar und reichhaltig geblüht bzw. sind noch dabei.

    Ich wünsche dir einen wunderbaren Dienstag.
    Liebe Grüße,
    Martina

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, liebe Heidrun,

    nun besuche ich dich. :-) Ich habe ein bisschen rumgestöbert. Das Lavendelgedicht finde ich ganz bezaubernd und Romy Schneider, ja, die mochte ich früher auch so gern. :-)

    Diese Rose hier ist auch sehr schön. Ich habe nur Rosen mit kleineren Blüten im Kübel auf der Terrasse, die haben schon alle wunderbar und reichhaltig geblüht bzw. sind noch dabei.

    Ich wünsche dir einen wunderbaren Dienstag.
    Liebe Grüße,
    Martina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und sage: Herzlichen Dank ♥️

Im Zuge der neuen Datenschutzrichtlinien (DSGVO) bitte ich entsprechend folgendes zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Blog-Website einverstanden.

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben dem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, die E-Mail-Adresse und der Nutzername gespeichert.

Speicherung der IP Adresse
Die Kommentarfunktion von Google speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da die Kommentare auf dieser Seite vor der Freischaltung nicht geprüft werden, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Wenn Du Kommentare zu einem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail, die Du in Deinem eigenen Profil von Google angegeben hast.

Wenn Du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht und Dir das in einer separaten Nachricht übermittelt.

Durch das Abonnieren meines Blogs erklärst Du Dich zusätzlich mit der Speicherung Deiner Daten einverstanden.

Bitte beachtet auch die aktuelle Datenschutzerklärung.