19. Juni 2012

Gratulation .. ..

.. .. sehr verehrter Horst Haitzinger, zum heutigen Geburtstag. 

Wir beide haben uns - welches Jahr war das gleich - hier in Augsburg kennengelernt und ich habe Sie mit Ihrer Gattin photographiert.

Ein sehr symphatisches Gespräch entstand dabei. Und ich muss sagen, dass sich meine Bewunderung seit dem persönlichen Treffen nur noch vertieft hat!
So wurde dann auch manches aus Ihrem Leben und Werken bekannt: Ihr persönlicher Arbeitsbeginn findet gegen  12 Uhr mittags statt. Dann muss es sehr schnell gehen, um ein aktuelles Thema aus den Pressemitteilungen zu filtern. Und mit den passenden Metaphern auszustatten. 

Laut seiner eigener Aussage hat sich der große Karikaturist bei seiner Arbeit angewöhnt, vorrangig in Bildern zu denken. 

Für die bekanntesten Politiker dieser Welt, stellen Sie dabei Ihre entdeckten Merkmale fest. Auch für bestimmte Sachverhalte gibt es feststehende Motive: Ein Geier steht etwa für Pleite.




 
Einen schönen Tag wünscht mit sonnigen Grüßen

Heidrun


PS: Hoffe, dass die Gewitter nirgends einen zu großen Schaden anrichten. Wie 2009 als mir hier zum Beispiel der Router kaputt ging, mitten in der Zeitungsproduktion ...



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar und sage: Herzlichen Dank ♥️

Im Zuge der neuen Datenschutzrichtlinien (DSGVO) bitte ich entsprechend folgendes zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Blog-Website einverstanden.

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben dem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, die E-Mail-Adresse und der Nutzername gespeichert.

Speicherung der IP Adresse
Die Kommentarfunktion von Google speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da die Kommentare auf dieser Seite vor der Freischaltung nicht geprüft werden, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Wenn Du Kommentare zu einem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail, die Du in Deinem eigenen Profil von Google angegeben hast.

Wenn Du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht und Dir das in einer separaten Nachricht übermittelt.

Durch das Abonnieren meines Blogs erklärst Du Dich zusätzlich mit der Speicherung Deiner Daten einverstanden.

Bitte beachtet auch die aktuelle Datenschutzerklärung.