16. Mai 2012

DIY - selba g'macht ...

... auf gut baierisch / schwäbisch / neudeutsch:

                                                DIY`s

 



Das versteht sich ...

Etwas für Regentage. Kostet einiges an Zeit durch die Herumprobiererei und natürlich der Strom ... aber macht Spaß. Die Zweige sind hier alle gerade bei diesem Modell; wer die Möglichkeit in seinem Grafikprogramm hat, legt die Zweige eventuell gebogen an. Je nach eigenem Entwurf. Ebenso die Farben; gerade wenn man / frau das Wortbild ausdrucken und rahmen möchte, sollte es natürlich zum Rest des Interieurs passen ...
Hier also meine Idee: Der digitale Schönwetter-Herbei-Baum

Man / frau erstellt mit unterschiedlichen Schriften im Grafikprogramm eine Collage. Meine beliebteste Form ist der Baum.

Übrigens ...

Solche Vectorgraphics (Schrift) proplemlos in verschiedenen Größen anlegen zum Ausdrucken. Für die Website ist es besser als GIF-Bild abzuspeichern, hier kann die Transparenz erhalten bleiben - was wichtig ist bei einem farbigen Background der Seite.


Beste Laune, viel Vergnügen durch die Regentropfen hindurch wünscht

                                                                                Heidibus

PS: 

Die Mäuse sind -  mit eigener individueller Note versehen -  übrigens von der Website der fantastischen Karen , eine ihrer liebenswürdigerweise zur Verfügung gestellten Graphics ...

1 Kommentar:

Ich freue mich über jeden Kommentar und sage: Herzlichen Dank ♥️

Im Zuge der neuen Datenschutzrichtlinien (DSGVO) bitte ich entsprechend folgendes zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Blog-Website einverstanden.

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben dem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, die E-Mail-Adresse und der Nutzername gespeichert.

Speicherung der IP Adresse
Die Kommentarfunktion von Google speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da die Kommentare auf dieser Seite vor der Freischaltung nicht geprüft werden, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Wenn Du Kommentare zu einem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail, die Du in Deinem eigenen Profil von Google angegeben hast.

Wenn Du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht und Dir das in einer separaten Nachricht übermittelt.

Durch das Abonnieren meines Blogs erklärst Du Dich zusätzlich mit der Speicherung Deiner Daten einverstanden.

Bitte beachtet auch die aktuelle Datenschutzerklärung.