24. Mai 2012

faisine alkyoun ...

... hat das heute genervt. Die Rede ist weder von unverständlichem Kauderwelsch noch von vertippten Wörtern  - mehr dazu separat - sondern vom Eingeben des Completely Automated Public Turing test to tell Computers and Humans Apart.  

Kurz allgemein als Captcha bekannt und sicher notwendig geworden. Aber auch lästig. Die verhunakelten Worte zu entziffern und dann getreu einzugeben, damit frau an ihr Ziel kommt. Macht mich ganz kribbelig. 

Wer kennt das auch?

Situationen, Dinge - die vielleicht sinnvoll aber nervig sind. Bitte melden. Ich baue eine entsprechende Liste auf.

... Zum gezielten Entnerven ein paar beruhigende Impressionen von nebenan - sprich von meinem kleinen Balkon, neben dem Büro.



Natürlich darf hier das kleine Raubtier nicht fehlen. Inzwischen springt sie auf die Markise; dies hat ihr  - zu meinem Leidwesen - mein geliebter Schatz beigebracht. Vom Balkon springt unsere Luzie seit wir sie bei uns aufgenommen haben. Wie sich das anhört. Nein, Luzie liebt ihr Herrchen über alles und auch ich bekomme ab und zu gnädig Audienz, sobald das Futterbeutelchen ins Spiel kommt ...



Wie immer viel Spaß wünscht Euch allen
  
Heidrun








Kommentare:

  1. Schön hast Du es dort nebenan und hier in Deinem Blog, zum Wohlfühlen. Herzliche Grüße und auf weitere Besuche, Doreen

    AntwortenLöschen
  2. Willkommen Doreen auf meinem Blog; schön, dass Du hierher gefunden hast. Ich freue mich über Deinen virtuellen Besuch.

    Sonnige Grüße
    von Heidrun

    AntwortenLöschen

...Danke für Deine netten Worte!
Ich freue mich über Deinen Kommentar und antworte gern, sobald es zeitlich klappt...