Monatsrückblick September

    ...mein Fazit aus den letzten vier Wochen dieses Monats. 


▪︎ der Post kann unbeauftragte Werbung beinhalten. 

__________________________________________________  ▪︎  __________________








Die letzte Woche des Monats verlangt
nach dem   Monatsrückblick
und ich drücke meine Gedanken und Gefühle
wieder in Worten mit Bildern aus:
Es wird wieder Zeit für den üblichen Blick über die Schulter,

zeitlich nach hinten, dem Monatsrückblick  bei Birgittum im  Zeitraffer

sprich Collage - nochmals den zusammengefassten Monat Revue passieren zu lassen.





Das [emp]fand ich im September!


Ein überraschendes Sommerfeeling, das sich erfreulicherweise durch die Fäden vom Altweibersommer wob, hatte sich eingestellt. Dies verhalf mir, mich nochmals gut, für Momente unsagbar gut zu fühlen und es hieß diese Atmosphäre aufzutanken. Genauer gesagt galt es uns, den Sommer gezielt zu verlängern, ein Entgegenwirken mit Inbrunst dem verregneten Jahr schlichtweg ein Schnippchen zu schlagen.

Dieses positive Wetterchen musste wirklich intensiv ausgelebt werden und das taten wir für uns alleine und gemeinsam mit Freunden. Denn die bevorstehenden grauen Tage sind lange und stehen nun an der Terrasse. Heiß ging es parallel im Wahlkampf her und das Ergebnis verblüffte dennoch.

Aber freilich dürfen wir noch auf einen goldenen Oktober hoffen. Zumindest was die Witterung anbelangt.

Fantastisch ... war mein Wort in diesem Monat, das ich in meiner Kallizine umgesetzt hatte. Mit einem Spruch, der am Samstag beleuchtet wird.






Fantastische Aussichten bildete das Wetter zuletzt, wie sich im einfachen oder doppelten Sinne das politische Klima entwickeln wird, lässt sich so kurz nach dem Wahlergebnissen kaum prognostizieren. Ein Wechsel steht bevor, der die Republik erschüttern dürfte. Zunächst Koalitionsgrabenkämpfe, die mich peinlich berühren. Weil ich mich gerade nicht vertreten fühle, Sorge habe was die Zukunft betrifft.


Im September frage ich zu meinen MENSCHENsKINDERn:

Lässt Du Dich an die Hand nehmen?

Wen nimmst Du an die Hand ... und zu welcher Gelegenheit?


● ••• ●






Wie sah euer Monat September aus?

Ich bin schon sehr gespannt!


Habt es fein und bleibt bitte alle gesund & munter!

Heidrun

Kommentare

  1. Wie unterschiedlich frau doch die Zeiten rückblickend wahrnimmt: fantastisch - das käme mir nun für diesen September gar nicht in den Sinn, Sonnenschein ist halt nicht alles. Und die Wahlaufregungen gingen an mir vorbei wegen ganz persönlicher Sorgen. Ich hoffe tatsächlich auf die nächsten Wochen, auch wenn dann viel Arbeit ansteht.
    Dir wünsche ich einen weiterhin angenehmen Herbst.
    Herzlich
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. ...gut, dass du diesen schönen September nutzen und nochmal auftanken konntest...

    wünsche dir einen guten Start in einen goldenen Oktober,

    LG Birgitt

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Heidrun,
    ich fand den September im Großen und Ganzen auch sehr erfreulich. Und ein Blick in die Monatsübersicht meines Bullet Journals bestätigt es mir - viel Sonne, viel gute Laune, so gut wie nichts Negatives. Was will ich mehr? Dann starten wir morgen mal in einen hoffentlich ebenso erfreulichen Oktober.
    Herzliche Grüße - Elke

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Heidrun,
    der September hat wettertechnisch wirklich alles gegeben und war ein Monat zum Genießen. Deine Sonnenblume ist daher der perfekte Monatsbote. Jetzt wünsche ich mir einen goldenen Oktober...hoffen wir auf viele schöne Oktobertage.
    Lieben Gruß, Marita

    AntwortenLöschen
  5. Lovely sunflowers and amazing surrealist images. Love them.

    AntwortenLöschen
  6. Ein wunderbarer Rückblick, der den September noch einmal aufleben lässt.
    Ich wünsche dir einen goldenen Oktober bei bester Gesundheit.
    Liebe Grüße von mir zu dir

    AntwortenLöschen
  7. Es scheint, dass du aus dem September das beste heraus geholt hast. Schön wenn man so versöhnlich mit dem Monat sein kann.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  8. Nice photos. I wish you had a translator on your blog. Have a great day today.

    AntwortenLöschen
  9. Die Sonnenblume und die Tropfen auf den bunten Blättern spiegeln gut den September wieder. So schön, so sonnig, ein wenig Regen - aber bunt.
    Liebe Grüsse
    Nina

    AntwortenLöschen
  10. Hello Heidrun! I love your art! It's very nice! And love the photo of you smiling as you find the "emp" in September, that made me smile! ☺ September was a brutal month for me and I have mixed feelings about it, but I'm looking forward in October now. I am concentrating on Halloween and finding the OH!!!! in October!!! ☺☺

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Heidrun,

    ich muss ehrlich sagen, das für mich der Juli und der September in 2021 für mich die schönsten Monate
    bis jetzt waren. Komisch.... aber das ist mir jetzt erst so nach deinem Artikel aufgefallen.

    Liebe Grüße
    Elke von elkevoss.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich zu lesen, schön dass Du ebenfalls am September Gefallen hattest. Ja, der Rückblick bringt es an den Tag.

      Liebe Grüßle zurück

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar und sage: Herzlichen Dank ♥️

Lt. Datenschutzrichtlinien (DSGVO) bitte ich folgendes zu beachten:
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Blog-Website einverstanden.

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben dem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, die E-Mail-Adresse und der Nutzername gespeichert.

Speicherung der IP Adresse
Die Kommentarfunktion von Google speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da die Kommentare auf dieser Seite vor der Freischaltung nicht geprüft werden, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Wenn Du Kommentare zu einem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail, die Du in Deinem eigenen Profil von Google angegeben hast.

Wenn Du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht und Dir das in einer separaten Nachricht übermittelt. Durch das Abonnieren meines Blogs erklärst Du Dich zusätzlich mit der Speicherung Deiner Daten einverstanden. Bitte beachtet auch die aktuelle Datenschutzerklärung.

ACHTUNG: Es steht immer wieder einmal unbezahlte Werbung in meinem Blog!