I carrot you!

Lässt sich dieser Satz übersetzen,
was heißt es für uns in deutscher Sprache?
Was bedeutet es?

Karotte mich... ?? Das kann es wohl kaum sein!


         I put spell on you - Iza                                                                             




Glücklicherweise schrieb ich bereits wohlweislich in der vergangenen Woche den Textentwurf, bearbeitete einige Bilder im voraus, so dass trotzdem für das Wochenende nun ein Post zustande kommt.

Ein kurzer Sommersonnenwendenpost im Starkregen,schwer durchsetzt mit Hagelkörnern - ausgeknockt, bedingt durch tagelanges Fieber und Gliederschmerzen, Erscheinungen nach der zweiten Impfung, was die gesamte Woche überschattete. Wir feierten entsprechend sehr, sehr verhalten den Geburtstag des Mannes bei griechischer Küche in Lechhausen und den Hochzeitstag beim Brunch im ehemaligen Schlachthofviertel.

I carrot you, im Sinne von: ich verführe Dich - 

blieb ein wenig auf der Strecke.


ma·la·de
/maláde/
Adjektiv
  1. [leicht] krank und sich deshalb unwohl, elend fühlend


■  ■  

Geteilt mit MosaicMonday

- MosaicMonday a meme where we get together to share our photo mosaics -
and 


■  ■  

- modisch, in meiner neuen bunten Sommerhose -



            

Fußball - in den Farben des Regenbogens

Die Armbinde aktuell als demonstrative Geste beziehungsweise die Regenbogenfahne als solche gilt wie ehedem weiter als Symbol. Die Regenbogenfahne steht in zahlreichen Kulturen weltweit für Aufbruch, Veränderung und Frieden, und sie gilt als Zeichen der Toleranz und Akzeptanz, der Vielfalt von Lebensformen, der Hoffnung und nicht zuletzt der Sehnsucht.

  

Abgewandelte Regenbogenfahne als internationales Symbol
für die Homosexualität


Der Ursprung

Als Feldzeichen trugen die Bauern gegen 1493-1517 den sogenannten Bundschuh, einen damals bereits antiquierten Schuh zum Schnüren. Als Metapher stand der Bundschuh zu Beginn des 16. Jahrhunderts symbolisch für Aufruhr und eine Welt, die Kopf stand. Die Deutung als Kontrast zu den gespornten Ritterstiefeln ist jedoch zeitgenössisch nicht belegt. Daneben wurde in den deutschen Bauernkriegen die Regenbogenfahne zum Zeichen einer neuen Zeit, der Hoffnung und Veränderung.

Thomas Müntzer (ein Anhänger Luthers und gleichermaßen Theologe) verband mit der Verkündigung des Evangeliums sozialrevolutionäre Forderungen. Er wird wie bei dem Müntzer-Denkmal in Stolberg oft mit einer Regenbogenfahne in der Faust abgebildet.






Jetzt im Juli frage ich zu meinen   MENSCHENsKINDERn:

Wie modisch bist Du ?

Oder: wie stehst Du zu den Moden dieser Tage?

Mode, einmal so verstanden, nämlich wie wir Trends auffangen, wie zum Beispiel Redewendungen aus der Werbung uns im eigenen Dasein begleiten. Fragst Du im Alltag spielerisch: wohnst Du noch... Oder lebst Du schon? Sind wir hygge statt hipp, tanzen Hula hoop, als Revival, kochen oder backen wie es die Promis vormachen aktuell im Fernsehen vorgaukeln!? Klärt mich bitte auf.



Geduld bringt Rosen
Es ist Geduld ein rauher Strauch
voll Dornen aller Enden,
und wer ihm naht, der merkt es auch
an Füßen und an Händen.

Und dennoch sag' ich laß die Müh'
Dich nimmermehr verdrießen,
sei's auch in Thränen, spät und früh
ihn treulich zu begießen.

Urplötzlich wird er über Nacht
Dein Mühen Dir belohnen,
Wenn über all den Dornen lacht
ein Strauß von Rosenkronen.

_ Wilhelm Wackernagel

1806 - 1869, Karl Heinrich Wilhelm Wackernagel, deutscher Philologe (Germanistik),
Kunst- und Kulturhistoriker, seit 1833 als Professor tätig in Basel





                       
                     

Ein jähes Ende fand in dieser Woche am Dienstag für die deutsche Nationalmannschaft im Wembley-Stadion statt, Deutschland war mit der Niederlage gegen die Engländer aus der EM katapultiert worden. Ich verschlief einen Teil des Matches und bin jetzt auch nicht wirklich traurig über das Ergebnis. Es war schön dabei gewesen zu sein. Es werden uns noch andere Spiele in der Zukunft verlocken.

Beim nächsten Mal werden wir wieder antreten. Die restlichen Spiele verkneife ich mir, da ist die Luft raus, lapidar gesprochen...


...ansonsten tat ich es dem Siebenschläfer gleich und verschlief, beziehungsweise zogen die Tage in der horizontalen Lage an mir vorbei. Nun gilt es liegengebliebenes aufzuarbeiten.


                     
            


Ein Aufatmen dann gegen Donnerstag / Freitag, da meine liebe Patentante kurz nach Hause kommen durfte,  zur Vorbereitung für die Reha. Positive Nachrichten!

Und mir ging es zum Ende der Woche wieder moderater, ausgeglichener gut. Welch' eine Normalisierung für den familiären Ablauf.






                                                     

________ dies war meine Woche                                                     

in kurzen Episoden erzählt.



Habt ein feines  Wochenende,

und bleibt bitte alle gesund & munter!

Heidrun



Verlinkt mit Nova`s ZiB,


Kommentare

  1. Also zuerst einmal nachträglich deinem Mann noch herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag und euch auch alles Gute nachträglich zum Hochzeitstag. Natürlich nicht gerade schön wenn man sich dann schlecht fühlt, aber schön dass ihr es dennoch gemacht habt.

    Trends mitmachen, ne, da war ich noch nie ein Fan von, auch nicht von den neumodischen Worten. Ich finde sogar es geht sehr viel an der deutschen Sprache verloren, und bei manchen Worten muss man richtig schmunzeln wenn man sie nach vielen Jahren wieder hört oder liest. Zu vergessen sind sie...

    Tja, der liebe Fußball, der Bessere möge gewinnen, und auch wenn die Spanier ja weiter sind. Mein Tipp sind die Italiener. Diese letzten Spiele werde ich mir auf jeden Fall anschauen, dürfte spannend werden. Nicht so gut finde ich die Menschenansammlungen, einmal in den Stadien und dann auch was ich z.B. von Live Veranstaltungen in der Gastronomie in D. im TV sehen konnte. AHA ist ein scheinbar ein Fremdwort geworden, viel zu viel Leichtsinn. Vor allem junge Menschen, auch hier und das lässt die Zahlen erschreckenderweise steigen.

    Schön zu lesen mit deiner Tante und auch mit dir. Lass es aber langsam angehen und nichts überstürzen, gell.

    Dickes Dankeschön für dein ZiB. Die Worte passen perfekt zum Bild und ich freue mich dass du wieder mit dabei bist.

    Wünsche dir bzw. euch nun noch ein schönes Wochenende und sende liebe Grüsse rüber

    Nova

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für Deine Glückwünsche, die ich natürlich auch gerne weiter gebe.
      Ja, es war ein verhaltenes Feiern, nicht nur wegen dem Fieber... schließlich rumort Corona weiter im Hintergrund. Genauso wie Du es beschreibst, wundern wir uns kopfschüttelnd über die Sorglosigkeit in den Stadien. Die Quittung kommt, fürchten wir, wohl oder übel noch nachgereicht.
      Dankeschön für Deine Meinung und lieben Worte.

      Löschen
  2. Als ich soeben Deine Zeilen las liebe Heidrun,
    stimmte mich das traurig, dass Du Dich so elend fühltest an zwei
    wichtigen Tagen für Dein Leben, aber Du hieltest tapfer durch und
    ich hoffe, dass Du Dich in der Zwischenzeit wieder wohl fühlst.

    Das Zitat ist sehr passen zu Deinem Foto, ein perfektes Rundum...

    Ein zauberhaftes Foto von Dir und Deinem Mann.

    Die positive Nachricht von Deiner Patentante trug sicher auch ein
    Teil dazu bei, dass Du Dich besser fühlst. Alles Gute für sie, möge sie
    nach der Reha wieder fit sein!
    Liebe Grüße zu Dir, Karin Lissi
    .

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch Dir unser Dankeschön für Deine Gratulation.
      Tja, man versucht trotz allem die Feste so zu feiern, wie sie fallen. Wir waren zum Essen gegangen, so brauchte nicht gekocht zu werden.
      Liebe Grüßle zurück

      Löschen
  3. Guten Morgen Heidrun

    herzliche Gratulation zu den Jubleltagen.

    Mit Karotten kann man mich sehr wohl verführen. Mir gefällt vor allem die fröhliche Farbe und der leicht süsse Geschmack dieses Allerweltsgemüses. Die Schweizer sind Rüebli-Ess-Weltmeister. :-)

    Liebe Grüsse zu dir

    Regula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Musste laut schmunzeln über die Rübli-Esser-Weltmeister! Aber freilich steckt in dem fröhlichen Gemüse eine enorme Menge Power. Wir mögen sie übrigens als Begleitung heiß oder kalt als Salat auch sehr (!) oft auf dem Teller. Es ist neben den grünen Bohnen das Lieblingsgemüse meines Mannes.
      Liebe Grüßle zurück

      Löschen
  4. Liebe Heidrun,
    ich bin sehr froh, dass es dir nach dieser erschöpfenden Woche wieder besser geht.

    Was die Mode oder Trends betrifft, nunja. Ich bin geneigt, sie NICHT mitzumachen. Bei Kleidung musste ich meinen eigenen Stil entwickeln, weil ich einfach zu fett bin, um irgendwelchen Trends folgen zu können. Ich muss tragen, was mich halbnwsegs kleidet und worin ich mich im Spiegel ersehen kann. Und bei sonstigen Trends bin ich vermutlich zu unstet, zu chaotisch, um einem zu folgen. Es sei denn, ich finde etwas, das haargenau zu mir passt. Dann vielleicht.
    Inzwischen erreichte mich ein Anruf, der über eine Stunde dauerte. Nun sende ich mal noch liebe Grüße zu dir.
    Hab ein erholsames Wochenende.
    Die Mira

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, für die lieben Worte.

      Ja, modisch seinen eigenen Stil zu entwickeln ist das einzige was zählt. Das sehe ich genauso, denn alles kann und will ich nicht mitmachen. Interessant finde ich, dass sich so manches wiederholt, mit kleinen Variablen.

      Liebe Grüßle zurück

      Löschen
  5. Wow, du bist deinem Haarschnitt bis heute treu geblieben! Auf meinem Hochzeitsfoto habe ich Minipli-Locken und den 40. Hochzeitstag werde ich mit weißem Pixie Cut begehen ( der es mir aber leicht macht, den Bob aufzugeben ). Alles Gute für die weiteren gemeinsamen Jahre!
    Das tut mir leid, dass dir die Zweitimpfung schlecht bekommen ist. Da bin ich gespannt, was uns am Montag erwartet...
    Interessant, was du über den Zusammenhang Rgenbogenfahne und Bundschuh-Bewegung schreibst.
    Ich bin in einer Gegend aufgewachsen, in der eine der großen Auseinandersetzungen stattgefunden hat und außerhalb meines Dorfes gab es einen Bildstock aus Buntsandstein mit einer Figur mit Bundschuhfahne. Den habe ich damals in der 3. Klasse in mein Heimatkundheft gezeichnet, allerdings ohne Farbe. Weiß ich jetzt also mehr.
    Ein feines Wochenende!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Heidrun,
    auf die Übersetzung war ich wirklich gespannt. Also "ich verführe dich" - das weiß vermutlich nur ein Nativespeaker oder ... Du ;-) Euch beiden noch Glückwunsch zum Hochzeitstag. Unseren haben wir, wie üblich, mal wieder komplett vergessen.
    Da hat dich die Zweitimpfung aber wirklich heftig erwischt. So unterschiedlich kann das sein. Bei mir hielt es sich in Grenzen, mein Mann hat überhaupt nichts davon gespürt. Schön, dass es dir wieder besser geht. Dass die deutsche Mannschaft nicht weitergekommen ist - es war fast vorauszusehen. Schaun wir mal, was Hansi Flick auf die Beine stellt. Es gab ja überhaupt ein großes Favoritensterben in dieser EM. Und vermutlich werden noch weit mehr Menschen wieder an Corona erkranken. Es lebe der schnöde Mammon :-(
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Herzliche Grüße - Elke

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Heidrun,

    erst einmal gratuliere ich deinem Mann noch nachträglich ganz herzlich zu seinem Burzeltag und euch beiden zu eurem gemeinsamen Ehrentag, dem Rubin-Hochzeitstag und wünsche euch von Herzen noch viele schöne Jahre Seite an Seite. :-)

    Nicht schön sind deine Reaktionen auf die 2. Impfung gewesen, aber die Beschwerden haben sich ja, Gott sei es gedankt, wieder gelegt und das ist das Wichtigste, aber auch in Verbindung mit einem guten Schutz auf das besagte und immer wieder mutierende Virus.
    Selbst hatte ich nur bei der 1. Impfung leichte Schmerzen am Oberarm (Impfarm), so ähnlich wie ein leichter Muskelkater.

    In Bezug auf Mode trage und kaufe ich, was mir gefällt und wovon ich glaube, dass sie mir steht und ich mich darin wohl fühle. :-)

    Oh ja, es gibt schon Dornen, bei denen keine Rosen im Spiel sind, dein Foto zeigt es bestens und mit diesen möchte man keine Bekanntschaft machen und sich eine Verletzung zulegen.
    Bei Rosen handelt es sich allerdings um Stacheln und irrtümlicherweise reden alle von Dornen.

    Bei der EM gab es dann neben dem Ausscheiden der deutschen Mannschaft doch noch so manche Überraschung und gestern machten im Viertelfinale die Schweizer den Spaniern das Leben ganz schön schwer. Ein wenig bedauerte ich, dass sie im Elfmeterschießen zum Schluss sich nicht durchsetzen konnten, irgendwie schade.

    Hab ein schönes Wochenende und lass es ruhig angehen mit dem Aufarbeiten der Sachen, die liegen geblieben sind.

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  8. I'm so sorry you got sick from the vaccination! This worries me a lot, I haven't got mine yet...still thinking about it. I know I "should" but I live so far away from anyone and I rarely am around any person lately...anyway, I hope you are 100% recovered! Your artwork is very lovely!!! :)

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Heidrun,
    ach du Arme, das tut mir leid, dass du so schlimme Nebenwirkungen von der 2. Impfung hattest. Da ging es mir dagegen gut, ich hatte keinerlei Probleme. Klar, dass dir so nicht nach feiern zumute war. Ich wünsche euch weiterhin noch viele schöne und harmonische Jahre miteinander! Das Foto von euch beiden ist sehr schön - so eine hübsche junge Frau :-)! - Die blaue Blume ist auch toll.
    Hab noch einen schönen Sonntag!
    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  10. Da hattest Du aber leider das volle Programm nach der Impfung liebe Heidrun - ich nach der 2. nur 2 Tage - dann war es wieder gut! Schön das das Feiern wenigstens noch etwas geklappt hat und nachträglich auch von mir die Herzlichsten Glückwünsche und noch viele schöne gemeinsame Jahre!
    Wunderhübsch das Foto :-)

    Ein schönes Wochenende noch - herzlich Liz

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Heidrun,
    wie schade, dass dich die 2.Impfung so außer Gefecht gesetzt hat, wo ihr doch so besondere Ereignisse zu feiern hattet. Gut, dass ein wenig dann doch möglich war...ein tolles Hochzeitsfoto ist das.
    Ich wünsche euch noch viele schöne gemeinsame Jahre und heute einen feinen Sonntag, Marita

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Heidrun,
    first of all, weil wir ja schon beim Englischen sind :), dies sich allerdings weit einfacher übersetzen lässt, alles alles Gute und Liebe für dich und deinen Mann, weiterhin viel glückliche und spannende, sich ergänzende und einander schätzende Jahre. Ich freue mich immer riesig mit! Nun, ich lese und höre so viel über Impfreaktionen und darf mich wohl zu den Glücklichen schätzen, außer ein wenig Grummeln und Gruseln nichts gehabt zu haben. Ich hoffe, ihr feiert schön nach, dann wenn es euch danach ist. Feste - so hier die Praxis wie die Überzeugung, sollen auch gefeiert werden, wie sie NICHT fallen!
    Dicken Drücker und alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  13. ...Heidrun, I hope that you enjoy all of the colors of the rainbow.Enjoy your week.

    AntwortenLöschen
  14. Private Jubeltage kann man ja Nachfeiern, von mir Glückwunsch euer Doppel Jubeltage. Der Fussball wird ohne mich abgehalten und ich wundere mich, dass in dem Business nicht die aktuellen Regeln eingehalten werden müssen. Gerade heute habe ich mir ein Neues Kleid genäht ganz nach meinem Geschmack.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  15. Heidrun, Happy Monday abd have a great week.
    I am #17 on the linky today

    Much💜love

    AntwortenLöschen
  16. Hope you have a wonderful week! Glad to see you drop by to visit at https://image-in-ing.blogspot.com/2021/07/a-favorite-place-to-visit.html

    AntwortenLöschen
  17. Auch von mir noch nachträglich herzlichen Glückwunsch zu den schönen Ereignissen. Diesen Ausspruch I carrot you kann ich noch nicht und dachte auch an Karotten...
    Dass die zweite Impfung nicht ohne ist, habe ich schon oft gehört. Gut dass die Begleiterscheinungen weg sind.
    Die Geschichte zur Regenbogenfahne ist sehr interessant. Danke dafür, ich habe wieder was gelernt.
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für die Glückwünsche. Und liebe Grüße zurück

      Löschen
  18. Meine Liebe, ich fühle mit Dir , habe auch mit Nebenwirkungen nach der Impfung zu tun. Bin zur Zeit von morgens bis abends müde, aber das wird ja wohl vorbeigehen.
    Mit der Mode halte ich es so, wie es zu mir passt und mir steht. Bin eher ein sportlich eleganter Mensch und in meinem Alter weiß ich was mir steht. falls doch mal etwas daneben geht, habe ich Kinder und Enkel die was sagen, bisher ist es aber gut gegangen. Liebste Grüsse, alles andere wurde gesagt, Klärchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sportlich elegant ist ein vortrefflicher Ausgangspunkt für die Wahl der Kleidung, einfach weil es zu den allermeisten Gelegenheiten passt. Und im Vordergrund steht natürlich, dass wir uns wohlfühlen, gelt.
      Liebe Grüßle zurück

      Löschen
  19. Heidrun - as you have read in a previous post, I also suffered from the second shot of the vaccination. It was bearable because I expected it, I knew the cause and I knew it would end. I am glad that you have recovered! Your pants are terrific - I enjoy bold designs such as that. Fashionable? Not really. I like to dress well when I am going out, but I wear clothes I like, many of which I have had for decades. I also don't tend to follow trends, such as the "in" car, or technology, or the hip restaurant. I think fashionable often implies a desire to impress others, and I am too "old" at this point to care what other people think! Thanks for linking to Mosaic Monday!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you for stopping by and your nice comment. Sorry that you suffered from the second shot of vaccine too. Hope you are recovered meanwhile!
      Fashion isn't to impress, my feeling is a better one with good clothes. I love special things in my life.

      It's always a pleasure being part of MosaicMonday.

      Löschen
  20. Liebe Heidrun,
    auch von mir zuallererst, wenn auch sehr verspätet, herzliche Geburtstagswünsche an Deinen Liebsten und Euch beiden Alles Gute zum Hochzeitstag!
    Einen schönen bunten Post hast Du wieder zusammen gestellt und ich frag mich immer noch, wie man I carrot you übersetzen soll ....Ich glaub, ich ess mal ein Mährchen, vielleicht kommt mir dann eine Idee *schmunzel*
    Habt noch einen schönen und freundlichen Wochenteiler!
    ♥️ Allerliebste Grüße , Claudia ♥️

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar und sage: Herzlichen Dank ♥️

Lt. Datenschutzrichtlinien (DSGVO) bitte ich folgendes zu beachten:
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Blog-Website einverstanden.

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben dem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, die E-Mail-Adresse und der Nutzername gespeichert.

Speicherung der IP Adresse
Die Kommentarfunktion von Google speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da die Kommentare auf dieser Seite vor der Freischaltung nicht geprüft werden, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Wenn Du Kommentare zu einem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail, die Du in Deinem eigenen Profil von Google angegeben hast.

Wenn Du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht und Dir das in einer separaten Nachricht übermittelt. Durch das Abonnieren meines Blogs erklärst Du Dich zusätzlich mit der Speicherung Deiner Daten einverstanden. Bitte beachtet auch die aktuelle Datenschutzerklärung.

ACHTUNG: Es steht immer wieder einmal unbezahlte Werbung in meinem Blog!