Geschenke No. 3

...zum letzten Mal in diesem Jahr.


Ein besinnliches, frohes

Weihnachtsfest

wünsche ich allen Blogfreunden

Frohe Weihnachten mit dem besonderen Zauber dieses Festes,
mit Harmonie und Freude wünsche ich Dir.

☆ Sternfunkelnde Grüße von Heidrun ☆


Meine Gaben für Euch sind die beiden Gedichte. Lyrik aus unterschiedlichen Zeiten, die jedoch zeitlos in ihrer Bedeutung bleiben werden.



Heiligabend

Die letzten Stunden im Advent
auf Weihnacht stimmen festlich ein.
Schon hell die vierte Kerze brennt,
und warm erstrahlt der Lichter Schein.

Andächtig wird der Tag begleitet,
beschaulich wirkend ohne Hast,
weil das, was als Geschenk bereitet,
nur seinen Wert als Liebe fasst.

Sei es nun Tanne oder Fichte,
geschmückt, grüßt traulich uns der Brauch.
Der Weihnachtsbaum erglänzt im Lichte,
und Kinderaugen leuchten auch.

Gemeinsam finden wir uns wieder,
sonst oft durch Arbeit, Zeit getrennt,
und singen froh die alten Lieder,
die schönen, die ein jeder kennt.

Die Weihnacht, keine Phantasie!
Die Botschaft, die uns Frieden kündet,
schenkt Liebe, Freude, Harmonie,
Vertrauen, das uns hier verbindet.

© Ingrid Herta Drewing, 2015

Dankeschön, liebe Lyrikfreundin für diese festlich-feinen Verse. Und nicht zuletzt dafür,
dass ich sie hier in meinem Blog präsentieren darf.





Schein und Sein

Mein Kind, es sind allhier die Dinge,
gleichwohl, ob große, ob geringe,
im wesentlichen so verpackt,
dass man sie nicht wie Nüsse knackt.

Wie wolltest du dich unterwinden,
kurzweg die Menschen zu ergründen.
Du kennst sie nur von außenwärts.
Du siehst die Weste, nicht das Herz.

_ Wilhelm Busch

1832 - 1908, deutscher Zeichner, Maler und Schriftsteller
Quelle: Busch, W., Gedichte. Schein und Sein, 1909




- unbezahlte Werbung -

Kommentare

  1. wie wahr.. wie war..
    mir gefallen all die schönen Gedichte
    und doch machen sie mich oft etwas traurig
    denn das sind so schöne Worte die leider in der Realität immer weniger
    zutreffen..
    da wird unter dem Weihnachtsbaum nicht mehr gesungen ..
    da wird auf die Geschenke gegiert und wehe es ist nicht das was man sich erhofft hat
    da wird sich der Bauch vollgeschlagen und dann macht jeder sein Ding
    oder man sitzt vor der "Glotze"

    es geht auch anders und ich freu mich dann doch dass hier im Bloggerland
    (wenigstens da wo ich lese) der Geist von Weihnachten noch zu spüren ist

    ich wünsche dir und deinem Mann recht schöne und besinnliche Feiertage
    mit viel Zeit für einander

    Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich weiß nur zu gut, was Du meinst... so muss es jedoch auch unseren Vorfahren ergangen sein. Es liegt an uns Einzelnen das Fähnchen hoch zu halten und an bestimmte Wertigkeiten zu erinnern. Auch wenn wir nicht unter dem Weihnachtsbaum singen - meine Töne, das würde vermutlich kein Mensch aushalten - so ist es mir ob der Besinnlichkeit wichtig ruhigere Festtage zu feiern. Das Laute und Grelle dieser Tage an so vielen Örtlichkeiten ist mir persönlich suspekt.

      Dankeschön für die guten Wünsche und ich sende Sternenglanzgrüße zurück

      Löschen
  2. Ich wünsche dir eine wunderschöne Weihnachtszeit!

    AntwortenLöschen
  3. Ich wünsche dir auch ein "Schönes Fest," und das du den Geburtstag meines Mannes noch wusstest, darüber staunte ich nicht schlecht!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  4. Ich wünsche dir und deinen Mann ebenfalls ein schönes sowie besinnliches Weihnachtsfest.

    Liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  5. Ich wünsche DIr besinnliche Tage liebe Heidrun!
    So schöne Gedichte! Danke!
    Liebe Grüße

    Susi

    AntwortenLöschen
  6. Dankeschön, liebe Heidrun für Deine herzlichen Worte und die wieder wundervoll ausgewählten Zeilen. Hoffentlich hattest Du bisher glückliche Weihnachten!
    Noch eine schöne Weihnachtswoche und einen guten Rutsch ins Neue Jahr!
    Liebe Grüße, Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Heidrun,
    danke dir vielmals für deine liebe Worte hier und auf meinem Blog. Ich wünsche dir alles alles Gute und Glück und Gesundheit für das kommende Jahr, das so eine seltene Zahl trägt.
    Hab eine wundervolle Zeit
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  8. Happy New Year! I will be back to “blogland” next week.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar und sage: Herzlichen Dank ♥️

Lt. Datenschutzrichtlinien (DSGVO) bitte ich folgendes zu beachten:
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Blog-Website einverstanden.

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben dem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, die E-Mail-Adresse und der Nutzername gespeichert.

Speicherung der IP Adresse
Die Kommentarfunktion von Google speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da die Kommentare auf dieser Seite vor der Freischaltung nicht geprüft werden, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Wenn Du Kommentare zu einem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail, die Du in Deinem eigenen Profil von Google angegeben hast.

Wenn Du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht und Dir das in einer separaten Nachricht übermittelt. Durch das Abonnieren meines Blogs erklärst Du Dich zusätzlich mit der Speicherung Deiner Daten einverstanden. Bitte beachtet auch die aktuelle Datenschutzerklärung.

ACHTUNG: Es steht immer wieder einmal unbezahlte Werbung in meinem Blog!