Der dritte Ort...

...die örtliche Suche nach etwas Anderem.

— Geteilt mit WatW —


Zwischen dem eigenen privaten Haus und dem geschäftlichen Büro:

Wo kann ich mich entspannen?


Mich wohlfühlen, lachen und Abstand gewinnen gegenüber dem Alltäglichen.
Darum geht es und das ist verständlich durch die immer größer werdende Hektik.

Oder sollte es das Bedürfnis nach einer Zuflucht sein oder der Wunsch Geborgenheit zu
finden sein - das ist sicher in der Summe individuell verschieden...

...ich betrachte es im übertragenen Sinne als die Suche nach dem Gral!




Die Drei und die Sieben sind die beiden
größten geistigen Zahlen.

1799 - 1850, französischer Philosoph und Romanautor


Keine Werbung - sondern ein Diskussionspunkt

Der sog. dritte Ort ist zunächst ein soziologischer Begriff, der wiederum von der Werbeindustrie
gnadenlos instrumentalisiert wurde. So möchte ich persönlich es zumindest ausdrücken.

Lässt sich dieser besagte dritte Ort zurückführen, wieder einer anderen Bedeutung zuführen,
die ohne Konsum und Kommerz zufrieden ist?

Ein Versuch ist es wert. Ich arbeite daran...
...bin unterwegs nach diesem Ort. Eine Stelle, eine Stätte, die durchaus im Kopf
passiert.


Ich zitiere Ron Lakos:

Befreie Dich von einer Ordnung und der Logik und trete in einen neuen Ort ein.
Es ist nicht der Arbeitsplatz. Es ist nicht das Zuhause.
Noch niemand hat ihn auf Landkarten verzeichnet. Nichts ist sicher. Alles ist möglich.

„Welcome to the Third place.“ 

– Slogan Sony PR Kampagne


Eine Aktion, die ich zufällig neu für mich entdeckte
- Mosaic Monday a weekly meme where we get together to share our photo mosaics -



Ein   Mosaik von meinen Bildern, von unterwegs als Collage...

...ein wenig Magie, die ich auf meinen Wegen immer wieder finden kann!

Habt es fein und einen guten Start in die neue Woche

Heidrun

Kommentare

  1. Your rose photos are ’zauberhaft’ <3 Happy MM.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you Riitta for compliment. . . wish you a very good Week too ♥️

      Löschen
  2. hmm jaa..
    der dritte Platz
    er kann in dir drinnen sein
    er kann aber auch "aussen" sein
    ein schattiges Plätzchen im Garten
    ein schöner stiller Park
    ein kleiner See
    ich denke da läßt sich vieles finden ;)

    sehr schöne Bilder
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt... liebe Rosi, da sind wir auf Augenhöhe. Das sehe ich ähnlich. Es liegt an uns, wie wir uns diesen besagten dritten Ort einrichten. Du hast es trefflich formuliert in den verschiedenen Beispielen. Dankeschön für Deine Meinung.

      Danke auch für Dein Kompliment - habˋ eine angenehme Woche!

      Löschen
  3. It seems to me that you are finding some wonderful things on your way to the 3rd place. So happy that you found your way to Mosaic Monday once again this week, your visits always ensure that I practice my German so that it remains my 2nd not 3rd language. Wishing you a week full of wonderful things.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you for stopping by... it’s always a pleasure.

      I admire your Language skills. I have to activate and practice my french speaking. A Language I learnt in school.
      Have a nice Week!

      Löschen
  4. Der dritte Ort ist für mich im Herzen ... Seelenland!
    Was für ein wunderschöner Post!
    Hab eine feine Woche liebe Heidrun!
    Gruß Susi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Seelenland... was für ein schönes Wort! Und ich freue mich über Deinen Kommentar!

      Löschen
  5. Happy you dropped by my blog Erica

    much love...

    AntwortenLöschen
  6. How lovely!
    Thank you for sharing at https://image-in-ing.blogspot.com/2018/09/our-newest-family-member.html

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Heidrun,
    das sind interessante GEdanken ... er dritte Ort, das gefällt mir!
    Ich denke auch, daß er überall sein kann, mal in einem selber drinnen, mal draußen, und immer wo anders ...
    Deine Rosenbilder sind traumhaft schön!
    Das Mosaik ist auch sehr schön zusammengestellt!
    Hab einen wunderschönen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sehe ich ähnlich, liebe Claudia. Dankeschön für Deine Meinung. Der „dritte Ort“ ist nach meinem Dafürhalten individuell verschieden. Als gemeinsamer Nenner - bei aller Unterschiedlichkeit - ist bestimmt die seelische Verfassung. Das habe ich für mich herausgefunden...

      ...♥️-liche Grüßle zurück

      Löschen
  8. The roses are so beautiful, and your mosaic very interesting. Have a great week!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you for comment - wish you a great week too!

      Löschen
  9. Liebe Heidrun!
    Auch wenn ich diesen Begriff hier bei Dir das erste Mal lese, kann ich sehr gut etwas damit anfangen. Denn der dritte Ort ist für mich eindeutig die Natur, das Draußensein, unsere Umgebung und zur Abwechslung darf es gerne auch mal eine fremde Umgebung sein :)
    Wieder wunderbare Bilder, vielen Dank dafür!
    Liebe Grüße, Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freue mich, dass Du, liebe Rena diesen Begriff hier für Dich entdecken konntest. Die Natur zu lieben ist mit Sicherheit ein besonders schöner dritter Ort - und ich teile dies mit Dir. Wobei meine Abwechslung - zur Zeit besonders - darin besteht Dokumentationen über ferne Länder und deren geologische Beschaffenheit, die Zoologie und nicht zuletzt die Vegetation zu betrachten und zu erfahren, ich liebe nämlich Reiseberichte in jeglicher Form...

      ...liebe Grüßle zurück

      Löschen
  10. What a stylish mosaic! Your roses are so beautiful.

    Yoko

    AntwortenLöschen
  11. Visiting from Maggie's Normandy Life. Fall is close and the rose hips are getting ready. Lovely roses.
    Joy

    AntwortenLöschen
  12. Ja, liebe Heidrun, der dritte ort ist sicher auch für mich die natur, die mir den Weg zeigt. Ruhe finden um neu aufzustehen, Wege gehen, die man noch nie gegangen ist. Sich neu erfinden und doch das alte bewahren und bewegen im Herzen.Ich war in der letzten Zeit nicht ganz da, vielleicht an dem dritten Ort um mich zu erholen. Nun bewege ich mich hinaus und entdecke andere Augenblicke. Sorry, ich habe mich ein wenig rar gemacht nun hoffe ich es wird besser mit mir und ich informiere mich anders. Liebste Grüsse zu Dir, Klärchen

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar und sage: Herzlichen Dank ♥️

Lt. Datenschutzrichtlinien (DSGVO) bitte ich folgendes zu beachten:
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Blog-Website einverstanden.

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben dem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, die E-Mail-Adresse und der Nutzername gespeichert.

Speicherung der IP Adresse
Die Kommentarfunktion von Google speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da die Kommentare auf dieser Seite vor der Freischaltung nicht geprüft werden, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Wenn Du Kommentare zu einem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail, die Du in Deinem eigenen Profil von Google angegeben hast.

Wenn Du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht und Dir das in einer separaten Nachricht übermittelt. Durch das Abonnieren meines Blogs erklärst Du Dich zusätzlich mit der Speicherung Deiner Daten einverstanden. Bitte beachtet auch die aktuelle Datenschutzerklärung.

ACHTUNG: Es steht immer wieder einmal unbezahlte Werbung in meinem Blog!